INTEGRITÄT-KULTUR-COMPLIANCE-TRAINING

Online-Training für einen Premium Automobilhersteller

Führungskräfte haben eine Vorbildfunktion – gerade was die Themen Integrität, Kultur und Compliance angeht. Doch diese Themen können trocken sein. Mit einer lebensnahen Geschichte, ansprechenden Illustrationen und viel Abwechslung gelingt es dennoch, Lerner dafür zu begeistern. Die innovation mecom GmbH setzte diese Herausforderung mit ihrem Web-based Training für die Compliance-Abteilung eines Premium Automobilherstellers um.

Im Rahmen eines ganzheitlichen Trainingskonzepts ist das WBT als theoretisches Fundament ein verpflichtender Bestandteil der Führungskräfte-Entwicklung. Integres und wertegeleitetes Handeln muss als Grundlage wirtschaftlichen Erfolges im Führungsverhalten verankert und wirkungsvoll ins Unternehmen getragen werden. Ziel der Qualifizierungsmaßnahme ist es, Führungskräfte für die drei vernetzten Themen persönliche Integrität, Unternehmenskultur und Compliance-gerechtes Verhalten zu sensibilisieren.

Bei diesem Training handelt es sich um den Relaunch einer bestehenden Schulung. Da die Führungsmannschaft der Firma regelmäßig Trainings rund um diesen Themenkomplex absolviert, war es wichtig, das WBT mit neuen spannenden Ansätzen zu versehen und alle Register zu ziehen, um die Teilnehmer dafür zu begeistern. Mit einer neuen Story, in die die Lerninhalte intelligent eingewoben wurden, erhielt das Online-Training einen bestens involvierenden Bezugsrahmen, der von Anfang an vermuten lässt, dass Überraschungen und Neuerungen enthalten sein werden:

Dieses Mal begleiten die User drei Führungskräfte auf einer Dienstreise zu einer Führungskräfte-Convention. Mit dabei ist eine Expertin aus der Compliance-Abteilung, die den Kollegen bei Fragen den richtigen Anstoß gibt. Unterwegs befassen sie sich z. B. mit integrem Verhalten, der Missachtung von Compliance oder der Vorbildfunktion von Führungskräften. Dazu erhält der Lerner facettenreiche Übungen. Je nachdem, wie erfolgreich er diese bearbeitet, umso mehr oder weniger Fragen erhält er im abschließenden Wissenstest. Gute Performance wird also belohnt.

Als besondere Übung sind zwei Dilemma-Aufgaben enthalten. Für diese gibt es kein Richtig oder Falsch, der User muss sich überlegen, wie er sich in der jeweiligen Situation verhalten würde. Diese Übungen sind besonders praxisnah, denn je nach Abteilung, in der der Lerner arbeitet, könnte ihm ein solcher Fall begegnen.

Eine weitere Besonderheit des Trainings liegt in der grafischen Darstellung: Illustrationen werden mit Realbildern kombiniert. Die gezeichneten Protagonisten sitzen in einem „realen“ Fahrzeug. Die einzelnen Fallbeispiele werden dem User über unterschiedliche Medien kommuniziert, z. B. durch die Nachrichten im Radio oder eine E-Mail auf dem Tablet. Dadurch wird das Online-Training  äußerst abwechslungsreich und lebensnah. Außergewöhnlich und erfreulich anders als bei Mainstream-WBTs ist auch das zur Storyline passende Menü, das die Themenbereiche als Landkarte mit Zwischenstopps darstellt, die die User zügig Stück für Stück erreichen.